Simoleit Design – Leistungsportfolio

Das erwartet Sie bei uns!

Simoleit Design – Eigenständige Designlösungen für technische Produkte

Wenn man es richtig angeht, lassen sich mit Design gezielt Produktqualitäten und Funktionen hervorheben und eine Wiedererkennung am Markt verbessern. Wie das erreicht werden kann, das wissen wir.
Das Leistungsportfolio von Simoleit Design umfasst den gesamten Prozess der Produktentwicklung. Mit Ihnen zusammen analysieren wir Ihr Vorhaben und beraten Sie individuell welche Module aus dem Designprozess zur Lösung Ihrer Problemstellung passen. Unsere Designleistungen lassen sich sehr gut in Ihren Projektablauf integrieren. Je früher wir im Projekt zusammen starten, desto mehr Möglichkeiten haben wir für die Designentwicklung und Umsetzung.

Auf dieser Seite sehen Sie welche Designleistungen wir für Sie haben.

So arbeiten wir

Egal, ob Sie schon Erfahrung mit Design haben oder neu starten. Wir beraten Sie ausführlich und zeigen Ihnen wie der Designprozess bei uns funktioniert. Natürlich auch am Beispiel.

Potentialanalyse

Üblicher Weise starten wir schon vor Projektbeginn mit einer Potentialanalyse. Mit Ihnen zusammen finden wir heraus welcher Weg der Beste für Sie ist in der Designentwicklung. Auch in einem Workshop können Anforderungen und Ziele abgesteckt werden und bei Bedarf in einem Lastenheft fixiert werden.

Analyse und Recherche

Mit dem Start jedes Projektes analysieren wir das Produkt, Ihr Unternehmen und den Markt. Wir stellen gezielte Fragen, decken Verborgenes auf und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Ziele an das Design und wenn erforderlich auch an die Konstruktion.

Grobentwurf und Konzeption

Der Analyse folgt die Konzeption. Eine Vielzahl an Ideen wird verglichen und sortiert. Was ist gut, was ist nicht so gut. So entstehen unterschiedliche Konzepte, von einfachen bis komplexen. Im Grobentwurf visualisieren wir die Konzepte. Hierzu gehören analoge und digitale Skizzen oder auch ein Modellbau. In enger Absprache mit Ihnen und der Konstruktion werden die Konzepte verfeinert. Am Ende dieser Phase entscheiden Sie sich für eine Vorzugsvariante, die im nächsten Schritt, dem Feinentwurf weiter ausgearbeitet wird.

Feinentwurf und Detailierung

Im Feinentwurf entwickeln wir Details und Untervarianten immer die Ziele und die Umsetzung im Blick. CAD-Modellbau, analoger Modellbau und auch Detailskizzen sind Teil des Prozesses. Ein enger Austausch mit dem Engineering spart Zeit und unnötige Änderungsschleifen. Falls gewünscht übernehmen unsere Partner im Engineering die Konstruktion für Sie. Auch ein Prototypenbau ist möglich.

Vorteile bei Simoleit Design

entzünden neuer Ideen, Visionen sichtbar machen

technische Funktionen hervorheben und dem Kunden sichtbar präsentieren

gezielte Analyse, Beratung und Design für die beste Lösung

Unsere Leistungen & Prozesse kurz gefasst:

Der Designprozess bei Simoleit Design gliedert sich in aufeinanderfolgende Projektphasen.
Zum Grobentwurf gehören Kick-off Workshops, Analyse und Recherche und die Konzeptbildung.
Im Feinentwurf entsteht die Detailbildung eines Produktes zum Beispiel in der Form und Oberfläche. In der Weiterführung übergeben wir die CAD Daten an die Konstruktion und erstellen professionelle Renderings für das Marketing. Natürlich beraten und betreuen wir Sie auch während der Umsetzung und Fertigung Ihres Projektes.

Der Designprozess im Detail

Step A: Grobentwurf

Analyse und Recherche

  • Kick Off Workshop
  • Zustandsanalyse (Unternehmensanalyse; Produktanalyse; Wettbewerbsanalyse)
  • Recherche zu aktuellen Trends
  • Zielsetzung (Festlegung der Ziele an das Design; Zeitplanung)

Varianten- und Konzeptbildung

  • Konzeptbildung (Ergebnisse & Ziele der Analyse; zukünftiges Umfeld; Zielgruppe)
  • Variantenbildung (Skizzen; 3D Skizzen; ggf. Modellbau; Recherche von Zukaufteilen)
  • Präsentation der Ergebnisse und Besprechung

Konzeptdefinition

  • Konzeptdefinition (Vergleich & Kanalisieren der Grobentwürfe; Aufzeigen von 1-3 Richtungen)
  • Präsentation der Ergebnisse und Besprechung
  • Festlegung einer Vorzugsvariante

Step B: Feinentwurf

Detailbildung

  • Variantenbildung (Bildung von Untervarianten und Feinentwürfen)
  • Detailausarbeitung (Detaillösungen für Formen, Teilungen, Material, Farben und Oberflächen)
  • Präsenstation und Besprechung

CAD Modellierung

  • CAD Modellierung (CAD Modellierung der Feinentwürfe; Flächen und Volumenmodelle)
  • Finalisierung (Erstellen von finalen CAD Daten für die Konstruktion; Fertigung oder Modellbau)
  • Präsentation der Ergebnisse und Besprechung

Step C: Optionale Weiterführung

  • Konstruktion (Konstruktionserstellung auf Grundlage der CAD Daten aus dem Feinentwurf mit unserem Partner; CAD Daten; technische Dokumentation)
  • Fertigung (Umsetzung des Projektes; Fertigung des Prototypen; 3D Druck, Suche nach Firmen für die Fertigung)

  • Visualisierung (Erstellung von professionellen Renderings für Marketing und Präsentationszwecke; Layout und Postererstellung; Logo Design; 3D Druck)
  • Interface Design (Gestaltung von analogen und digitalen Bedienoberflächen; Erstellung von Strukturbäumen; Clickdummies; Programmierung)

  • Betreung und Beratung (support zu Designfragen in allen Phasen des Designprozesses)
  • Fertigungsbetreuung (Betreuung und Beratung während der Umsetzung; Anpassung bei Problemen)

Wünschen Sie eine Beratung?

Sie wünschen unsere Unterstützung bei Ihrem nächsten Projekt? Gerne können wir uns persönlich kennenlernen und uns austauschen. Wir beantworten Ihnen gerne offene Fragen zu unseren Designprozessen und stellen uns Ihnen persönlich vor.

Zusamenarbeit Sketchwork Simoleit Design